Sie sind nicht angemeldet.

Arven

Mitglied

  • »Arven« ist weiblich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 29. April 2012

Wohnort: Karbach

Hunderasse: Aussie´s Kaukase Pudel Yorkie und Doodle

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 29. Mai 2013, 14:51

Es wirkt vom Frühling bis zum Herbst, man muß es nur einmal anbringen und es ist im Verhältnis kostengünstiger als Spot Ons.

Kein Wunder hat das bei mir einen sehr schweren Anfall ausgelöst, überlege mal welche geballte Ladung da drin iss, wenn es solange wirkt.
Christine hat das Band abgemacht und 2 Wochen später waren die Lähmungserscheinungen bei Ben weg und Lenas Hündin bekam Ihr Fell auch wieder zurück, nachdem das Band weg war.

Ich würde in jedem Fall davor abraten, kommen doch auch immer mal Kinder die die Hunde streicheln und danach die Finger in den Mund nehmen. Bin der Meinung das sollte vom Markt genommen werden, bei der hohen Dosierung.

In meinen Augen der pure Leichtsinn

Hel

Mitglied

  • »Hel« ist weiblich

Beiträge: 1 170

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Wohnort: Nordbaden

Hunderasse: Siberian Husky, DSH-Labrador Mix

Geburtsdatum Hund: Aika: 1.12.2010 Akimo: 2007

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 29. Mai 2013, 21:47

Ich würde in jedem Fall davor abraten, kommen doch auch immer mal Kinder die die Hunde streicheln und danach die Finger in den Mund nehmen.

Das kann dir bei Spot Ons aber auch passieren. Und es gibt da welche, die tödlich für Katzen sind.
Jeder hat seine Erfahrungen und seine Meinung ...
second hand dogs give first class love
Samanta:21.1.1996-26.8.2012 Dustin:9.12.1996-8.7.2010 Arthur:ca 1999 - 9.3.2013 Hugo:1.5.2009-19.11.2013

Arven

Mitglied

  • »Arven« ist weiblich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 29. April 2012

Wohnort: Karbach

Hunderasse: Aussie´s Kaukase Pudel Yorkie und Doodle

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 30. Mai 2013, 08:46

Es gibt Spot on Produkte, welche gerade bei MDR 1 Hunden auch tötlich wirken, jedoch wirkt in dem Fall das Halsband ebenfalls tötlich.

Habe bei meinem Bericht über MDR1 die Spot on s gepostet, welche für MDR 1 geeignet und getestet sind.
Das Spot on geht nach 24 Std., max 48 Std ins Blut über und es gibt danach keinen Kontakt mehr über Streicheln der Hunde. Das fatale am Halsband ist eben der konstante Kontakt beim Streicheln mit Händen oder im Falle eines 2Hundes mit der Zunge, beim gegenseitigen Putzen. Und hier geht das Gift nicht ins Blut über, sondern direkt in den Kreislauf des Tieres bzw. des Menschen.

Bei der Arbeit in Behindertenzentren und Wachkoma Klinik, Kindergärten Schulen etc. wird inzwischen extra darauf hingewiesen und es wird instädig darum gebeten von Halsbändern abzusehen. Ich habe schon einige Klassen wo die Lehrer nachfragen wegen dem Halsband und es nicht zulassen würden, dass mit Hunden, welche ein Halsband tragen gearbeitet wird.
Es handelt sich hier nicht um Lehrer, die mich kennen, diese Klassen kommen aus ganz Süddeutschland ins Schullandheim.

Gruss
Arven

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher